Hauptberufliche Mitarbeit


Fortis e.V. sucht für den Bereich Straffälligenhilfe ab sofort eine/n

Diplom-Sozialpädagogin/en (100%)

Die vielfältigen Aufgaben umfassen die Schwerpunktaufgabe Vermittlung gemeinnütziger Arbeit sowie die Beratung, Unterstützung und Begleitung von Menschen, auch innerhalb des Landkreises Böblingen. Zeitweise sind Dienste an Wochenenden und Feiertagen zu leisten.

Sie finden eine interessante, gestaltungsfähige Tätigkeit, in die Sie Ihre bisherigen Erfahrungen und Ihr Fachwissen einbringen.
Wichtig sind der Besitz des Führerscheins für Pkw sowie Ihre Bereitschaft zu Fort-, Weiterbildung und Teamarbeit.

Die Einstellung erfolgt nach dem TVöD VKA Entgeltgruppe S 12. Neben einer erweiterten Fortbildungsregelung besteht eine zusätzliche Altersversorgung.

Informationen gibt Herr Fabian Schnieders unter 07031/4160170 oder schnieders@fortis-ev.org.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung umgehend, spätestens jedoch bis 31.10.2018 per E-Mail an geschaeftstelle@fortis-ev.org.

 

Nichts gefunden?

Wir nehmen Ihre Initiativbewerbung gern entgegen. Wenn Ihre Bewerbung unser Interesse findet, berücksichtigen wir Ihre Bewerbung bei künftigen Stellenbesetzungen.

Senden Sie Fortis e.V. bitte per E-Mail an geschaeftsstelle@fortis-ev.org.

  • Ihr Bewerbungsschreiben
  • Ihren Lebenslauf
  • aussagefähige Bewerbungsunterlagen

Zum Dienstbeginn benötigen wir ein erweitertes Führungszeugnis nach § 30a BZRG.