Straffälligenhilfe


Menschen, die straffällig waren, erhalten verschiedene Hilfen um:

  • sie nach einer Haftentlassung begleitend zu unterstützen
  • die Folgen der Straffälligkeit zu mildern
  • Perspektiven für ein straffreies Leben aufzubauen

Dabei stehen Ihre Wünsche und Bedürfnisse im Vordergrund.

 

Bezugspersonen

Wenn Sie es wünschen, begleitet und unterstützt Sie durchgängig dieselbe Fachkraft. Sie können das aufgebaute Vertrauen und die gegenseitige Erfahrungen nutzen, auch beim Wechsel in eine andere Hilfeform.

 

Zielgruppe

Menschen, die straffällig waren und ohne fremde Hilfe ihre sozialen Schwierigkeiten nicht überwinden können. Die gesetzliche Grundlage ist § 67 SGB XII.

 

Formen der Unterstützung