Ambulant Betreutes Wohnen


Im Ambulant Betreuten Wohnen der Wohnungslosenhilfe von Fortis e.V. können wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen und Männer ab dem 18. Lebensjahr aufgenommen werden, die darüber hinaus besondere soziale Schwierigkeiten (z.B. eine Abhängigkeitserkrankung, psychische Erkrankung(en) und/oder Hafterfahrung) haben (vgl. §67 SGB XII). Die Unterbringung und Betreuung erfolgt in verschiedenen Appartements und Wohnungen im Landkreis Böblingen. Eine Betreuung im eigenen Wohnraum ist ebenfalls möglich.

 

Unser Angebot

Neben der Unterstützung bei der Antragstellung von Leistungen nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II / „Harz IV“), SGB III (Arbeitslosengeld I)  und/oder SGB XII (Sozialhilfe), unterstützen wir bei der Suche nach Wohnraum und Arbeit. Wir helfen bei der Bearbeitung von individuellen Problemen und Schwierigkeiten und vermitteln in weiterführende Hilfesysteme innerhalb des Landkreises Böblingen. Weitere Ziele sind die Verselbstständigung, zu der vor allem das (Wieder-) Erlernen der selbständigen Haushaltsführung und der Aufbau von tragfähigen (sozialen) Kontakten und Unterstützungsmöglichkeiten außerhalb des Hilfesystems der Wohnungslosenhilfe zählt.

Die Betreuung erfolgt nach dem Bezugspersonenprinzip und schließt sich in der Regel an einen vorherigen Aufenthalt im Aufnahmehaus an.

Bei einer Aufnahme ohne vorherige Betreuung durch die Wohnungslosenhilfe von Fortis e.V. ist ein Vorstellungsgespräch notwendig, um zu klären, ob die gesetzlich geforderten Bedingungen erfüllt sind. Weiter wird geprüft ob wir die benötigte Hilfe leisten können und unser Angebot den Vorstellungen der Interessentin oder des Interessenten entspricht.

 

Kontakt

Diezenhaldenweg 6/1
71034 Böblingen

Fon: 07031 / 41 60 110
Fax: 07031 / 41 60 111
Mail: verwaltung-wlh@fortis-ev.org

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin. Sollten Sie uns nicht erreichen, hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wir rufen Sie gerne zurück.

 

Hier finden Sie uns

 

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der S-Bahn (S 1), Haltestelle Böblingen Bahnhof. Weiter mit dem Bus Linie 701 Richtung Diezenhalde, Haltestelle „Eugen-Bolz-Straße Ost“.
Alternativ können Sie mit der Schönbuchbahn bis zur Haltestelle „Südbahnhof“ fahren.