Aufnahmehaus für Wohnungslose


Das Aufnahmehaus für Wohnungslose von Fortis e.V. befindet sich in einem Stadtteil außerhalb der Innenstadt von Böblingen, ist jedoch gut zu Fuß und mit Bus und Bahn zu erreichen. Trotz der ruhigen Lage innerhalb eines Wohngebietes, sind alle Versorgungsmöglichkeiten des täglichen Lebens gegeben und können bequem zu Fuß erreicht werden.

 

Unser Angebot

Im Aufnahmehaus können wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen und Männer ab dem 18. Lebensjahr aufgenommen werden, die darüber hinaus besondere soziale Schwierigkeiten (z.B. eine Abhängigkeitserkrankung, psychische Erkrankung(en) und/oder Hafterfahrung) haben (vgl. §67 SGB XII). Die Aufnahme in der ambulanten Einrichtung erfolgt in der Regel für zunächst drei Monate. Die Ziele sind die Beendigung oder Verhinderung von Wohnungslosigkeit und die Klärung welche weiteren Hilfen notwendig sind.

Neben der Unterstützung bei der Antragstellung von Leistungen nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II / „Harz IV“), SGB III (Arbeitslosengeld I)  und/oder SGB XII (Sozialhilfe), unterstützen wir bei der Suche nach Wohnraum und Arbeit. Wir helfen bei der Bearbeitung von individuellen Problemen und Schwierigkeiten und vermitteln in weiterführende Hilfesysteme innerhalb des Landkreises Böblingen. Die Betreuung erfolgt nach dem Bezugspersonenprinzip.

Das Aufnahmehaus für Wohnungslose von Fortis e.V. ist eine abstinent geführte Einrichtung und hat derzeit 13 Zimmer. Die meisten davon haben ein eigenes Badezimmer.

Vor der Aufnahme ist ein Vorstellungsgespräch notwendig, um zu klären, ob die gesetzlich geforderten Bedingungen erfüllt sind. Weiter wird geprüft ob wir die benötigte Hilfe leisten können und unser Angebot den Vorstellungen der Interessentin oder des Interessenten entspricht.

 

Kontakt

Diezenhaldenweg 6/1
71034 Böblingen

Fon: 07031 / 41 60 110
Fax: 07031 / 41 60 111
Mail: verwaltung-wlh@fortis-ev.org

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin. Sollten Sie uns nicht erreichen, hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wir rufen Sie gerne zurück.

 

Hier finden Sie uns

 

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der S-Bahn (S 1), Haltestelle Böblingen Bahnhof. Weiter mit dem Bus Linie 701 Richtung Diezenhalde, Haltestelle „Eugen-Bolz-Straße Ost“.
Alternativ können Sie mit der Schönbuchbahn bis zur Haltestelle „Südbahnhof“ fahren.